Hotel Umsatzmanagement mit Atomize: Innovationen im Nippon Hotel

Einführung

Das Nippon Hotel, ein renommiertes, familiengeführtes Unternehmen im Zentrum von Istanbul, ist das älteste von vier Hotels, die der Familie gehören. Das Hotel befindet sich fünf Gehminuten vom Taksim-Platz und 15 Minuten von Nişantaşı entfernt, den beliebtesten Einkaufs-, Unterhaltungs- und Touristenzentren der Stadt. Angesichts sich verändernder Marktdynamiken und betrieblicher Herausforderungen strebte das Nippon Hotel danach, seine Strategien für das Umsatzmanagement zu verbessern. Kürzlich trafen wir uns mit Murat Özbek, um die Entwicklung von der Nutzung eines anderen RMS bis zur Implementierung von Atomize zu besprechen. Dabei ging es um Herausforderungen, Ergebnisse und zukünftige Strategien für ihr Hotel.

Hintergrund des Hotels

Standort: Zentral in Istanbul, in der Nähe des Taksim-Platzes.

Besitz: Teil einer familiengeführten Gruppe mit vier Hotels in der Türkei.

Geschichte: Das Nippon Hotel, 1989 gegründet und 2006 renoviert, ist das älteste Anwesen in der Gruppe.

Anfängliche Herausforderungen

Die Komplexität des früheren RMS-Systems des Hotels erschwerte das Verständnis für Preisentscheidungen, was zu Unzufriedenheit führte und die Erkenntnis, dass es nicht ideal passte. Ein intuitiveres und transparenteres RMS wurde unerlässlich, um den Bedarf an Benutzerfreundlichkeit zu adressieren und gleichzeitig klare Einblicke in Preisstrategien und Umsatzmanagement zu bieten. Das Hotel suchte auch nach einer verbesserten Automatisierung, um manuelle Preisgestaltungsprozesse zu reduzieren, im Einklang mit dem Ziel, Mitarbeiterressourcen für strategischere Initiativen zu optimieren. Dieses klar formulierte Anforderungsprofil hob das Bestreben des Hotels hervor, eine umfassende Lösung zu finden, die nicht nur technische Herausforderungen bewältigt, sondern auch Entscheidungsträger mit einem tieferen Verständnis für automatisierte Prozesse ausstattet und so größere Kontrolle und Effizienz im Umsatzmanagement fördert.

„Es ist ziemlich lustig, als wir unser früheres RMS einrichteten, stießen wir auf anhaltende Probleme. Aber seit wir davon weggegangen sind, hat sich alles bemerkenswert verbessert. Es ist so, als ob alles nahtlos an seinen Platz fiel, sobald Atomize implementiert wurde. Dies stand im starken Kontrast zu unserer Erfahrung mit unserem früheren Anbieter, bei dem Diskrepanzen ein wiederkehrendes Problem waren, das mindestens alle zwei Monate auftrat. Zum Glück funktioniert unser aktuelles System einwandfrei – bisher gibt es keine Diskrepanzen und es ist eine Erleichterung, dass der Übergang zu einem reibungslosen und problemlosen Arbeitsablauf geführt hat.“

Weitere betriebliche Herausforderungen

Der Gastgewerbemarkt in Istanbul ist durch seine dynamische Natur gekennzeichnet, beeinflusst von einer Vielzahl von Faktoren wie politischen Ereignissen, wirtschaftlichen Verschiebungen und kulturellen Trends. Die strategische Lage der Stadt als geopolitischer Knotenpunkt setzt sie schwankenden internationalen Strömungen aus, die den Tourismus und das Verbrauchervertrauen beeinflussen. Wirtschaftliche Dynamik, gekennzeichnet durch Wachstumsphasen und Abschwünge, wirkt sich direkt auf die Ausgabemuster lokaler und internationaler Besucher aus. Darüber hinaus fordert die nahtlose Verbindung von Tradition und Moderne in Istanbul, dass Gastgewerbeunternehmen agil bleiben, um sich an sich entwickelnde kulturelle Trends anzupassen. Die Navigation in dieser dynamischen Landschaft erfordert strategische Ansätze, die Flexibilität und Innovation betonen und es den Akteuren ermöglichen, nicht nur Herausforderungen zu bewältigen, sondern auch aufkommende Möglichkeiten für das anhaltende Wachstum der lebhaften Gastgewerbeindustrie Istanbuls zu nutzen.

In der Erkenntnis der inhärenten Notwendigkeit schneller Entscheidungsfindung in der Hotelbranche suchte das Unternehmen ein System, das sich schnell an Marktschwankungen anpassen und umsetzbare Erkenntnisse liefern kann. Der Drang nach Agilität entstand aus dem Verständnis, dass herkömmliche, starre Systeme beim Reagieren auf abrupte Nachfrageänderungen, saisonale Schwankungen oder unvorhergesehene Ereignisse ins Straucheln geraten könnten. Mit der Priorisierung der Nutzung von Echtzeitdaten, Markttrends und Kundenfeedback zielte das Hotel darauf ab, ein dynamisches Entscheidungsrahmenwerk zu implementieren, um die betriebliche Effizienz zu steigern, das Umsatzmanagement zu optimieren und das Gesamterlebnis der Gäste zu verbessern. Dieser proaktive Ansatz unterstrich das Engagement des Hotels, Marktschwankungen voraus zu sein, Widerstandsfähigkeit zu gewährleisten und eine Kultur der Innovation in der Organisation zu fördern.

Hotel Umsatzmanagement Herausforderungen: Der Weg des Nippon Hotels zu Atomize RMS

Entscheidungsprozess

Auf der Suche nach einem fortschrittlichen Umsatzmanagementsystem legte Murat den Schwerpunkt auf Benutzerfreundlichkeit und operationale Transparenz. Er suchte ein System, das nicht nur Umsatzaufgaben effizient bewältigte, sondern auch klare Einblicke in seine Entscheidungsprozesse bot und so informierte Entscheidungsfindung förderte.

Ein weiterer Fokus lag auf der Automatisierung, um routinemäßige Umsatzmanagementaufgaben zu rationalisieren, sodass Mitarbeiter ihre Bemühungen auf strategischere Initiativen umlenken konnten. In der Anerkennung des Potenzials der Technologie, die Effizienz zu steigern, zielte diese Betonung der Automatisierung darauf ab, wertvolle Ressourcen in einer sich schnell entwickelnden Gastgewerbelandschaft freizusetzen und es den Mitarbeitern zu ermöglichen, sich auf hochwertige, strategische Unternehmungen zu konzentrieren.

Effektives Hotel Umsatzmanagement: Integration und Vorteile von Atomize im Nippon Hotel

Mit dem Schwerpunkt auf gesteigerter Effizienz markierte die Implementierung von Atomize RMS einen transformativen Wandel in den Umsatzmanagementoperationen des Hotels. Durch die Automatisierung kritischer Aufgaben wie Preisoptimierung und Bestandsmanagement ermöglichte das System dem Hotel, seine Prozesse zu rationalisieren. Dies führte nicht nur zu Zeitersparnissen, sondern auch zur Umverteilung von Ressourcen für strategische Initiativen. Die neu gewonnene Effizienz ermöglichte es dem Hotel, sich in Marktdifferenzierungsbemühungen zu vertiefen, neue Wege zur Umsatzgenerierung zu erkunden und Ressourcen für die Verbesserung des Gesamterlebnisses der Gäste einzusetzen. Die durch Automatisierung getriebene Effizienz wurde zum Katalysator für den proaktiven Ansatz des Hotels, wettbewerbsfähig in einer dynamischen Branchenlandschaft zu bleiben.

Darüber hinaus spielte Atomize RMS eine entscheidende Rolle bei der Förderung einer Kultur der datengesteuerten Entscheidungsfindung im betrieblichen Rahmen des Hotels. Die Echtzeit-Datenanalyse, die das System bot, lieferte unschätzbare Einblicke, insbesondere in den Bereichen Preisstrategien und Belegungsmanagement. Die Möglichkeit, Daten in Echtzeit abzurufen und zu analysieren, ermächtigte die Entscheidungsträger des Hotels mit einem umfassenden Verständnis von Markttrends und Gästeverhalten. Dies wiederum erleichterte informiertere und strategischere Entscheidungsprozesse und ermöglichte es dem Hotel, prompt auf sich ändernde Marktbedingungen zu reagieren und das Umsatzpotenzial zu optimieren. Die Einführung der datengesteuerten Entscheidungsfindung wurde zum Eckpfeiler der Umsatzmanagementstrategie des Hotels und richtete die Operationen an umsetzbaren Erkenntnissen für anhaltenden Erfolg in der wettbewerbsintensiven Gastgewerbelandschaft aus.


„Was mir besonders auffällt oder was ich am meisten schätze, ist die Nutzung der Angebots- und Nachfragelogik des Systems in seinem Preisbildungsmechanismus. Auch wenn es momentan vielleicht nicht ganz präzise oder allumfassend ist, liegt das Potenzial zur Verbesserung in der Integration von maschinellem Lernen, da es mehr Daten ansammelt. Der Ansatz des Systems, den optimalen Preis durch ein Angebot-und-Nachfrage-Modell anzustreben, spricht mich an.“

„Die Herausforderung liegt darin, dass selbst wenn ich mich darauf konzentriere, die Feinheiten der Preisgestaltung zu beherrschen und ein Experte werde, bleibt ein gewisses Maß an Unsicherheit bestehen. Perfekte Preisgestaltung scheint schwer fassbar zu sein, und selbst mit umfangreichem Wissen würde ich meinem Urteil nicht vollständig vertrauen. Es ist ein komplexer, nuancierter Bereich, der vielleicht nicht vollständig erkennbar ist. Daher macht es Sinn, sich auf eine Maschine zu verlassen. Ein gut gestaltetes System die Feinheiten der Preisgestaltung übernehmen zu lassen, scheint eine praktische Wahl zu sein, wobei man die inhärenten Unsicherheiten und Komplexitäten anerkennt, die möglicherweise über unser vollständiges Verständnis hinausgehen.“

Betriebseffizienz und Marktdiversifikation: Die strategische Initiative des Nippon Hotels mit Atomize RMS

Die Implementierung von Atomize RMS steigerte nicht nur die betriebliche Effizienz, sondern bot dem Hotel auch die Möglichkeit, eine umfassende Initiative zur Marktdiversifikation zu starten. Mit neu gewonnener Zeit und Ressourcen erweiterte das Hotel strategisch seine Marktreichweite und zielte bewusst auf neue Segmente ab, um die Abhängigkeit von traditionellen Märkten zu verringern. Dieser proaktive Ansatz ermöglichte es dem Unternehmen, bisher unerschlossene Kundenbasen zu erschließen, seine Einnahmequellen zu diversifizieren und die Anfälligkeit für Schwankungen in bestimmten Marktsegmenten zu minimieren. Das Engagement für Marktdiversifikation erweiterte nicht nur die Kundenbasis des Hotels, sondern positionierte es auch als widerstandsfähigeren Akteur in der Gastgewerbebranche, besser gerüstet, um Unsicherheiten zu navigieren und aufkommende Gelegenheiten zu nutzen.

„Dies umfasst unseren operativen Ansatz mit Atomize. Nachdem wir bewertet haben, wie viel Atomize für ein bestimmtes Datum ausfüllen kann, betrachten wir die verbleibenden Zimmer als Möglichkeiten für inkrementelles Geschäft. Mit einer dynamischen Strategie priorisieren wir die Empfehlungen von Atomize als das führende Segment und richten unsere Preis- und Bestandsentscheidungen entsprechend aus. Wenn Atomize beispielsweise einen optimalen Preis von 100 € mit einer Verkaufsempfehlung von 80% vorschlägt, weisen wir die verbleibenden 20% nicht-dynamischen Segmenten zu. Dies öffnet Türen zu neuen und bisher unerschlossenen Märkten und stellt eine kreative Herausforderung für unser Verkaufsteam dar. Es ist ein spannender Aspekt, wo wir, über die Optimierung von Atomize hinaus, unser Team dazu ermächtigen, neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden und zu gewinnen.“

Herausforderungen und Zukunftsstrategien

Zukunft des Hotel Umsatzmanagements: Nippon Hotels Vision mit Atomize RMS

In Anerkennung der besonderen Herausforderungen des Istanbuler Marktes hat das Hotel proaktiv eine Zusammenarbeit mit Atomize begonnen, um das RMS an die lokalen Dynamiken anzupassen. Dieser strategische Ansatz beinhaltet eine enge Zusammenarbeit und fortlaufende Kommunikation, um sicherzustellen, dass das System nicht nur den spezifischen Bedürfnissen des Hotels entspricht, sondern auch die Besonderheiten des lokalen Marktes berücksichtigt. Indem das System an regionsspezifische Herausforderungen angepasst wird, strebt das Hotel danach, seine Praktiken im Umsatzmanagement zu optimieren, die betriebliche Effizienz zu steigern und letztendlich ein unvergleichliches Gästeerlebnis zu bieten. Dieses Engagement für Anpassung unterstreicht die Hingabe des Hotels, nicht nur die Erwartungen des Istanbuler Marktes zu erfüllen, sondern diese zu übertreffen und sich als reaktionsfähiger und anpassungsfähiger Akteur in dieser dynamischen Landschaft zu positionieren.

„In unserem dynamischen Umfeld erweist es sich als herausfordernd, eine stabile Strategie zu entwickeln, da die Nachfrage ständig schwankt. Das Auf und Ab, beeinflusst von externen Faktoren wie geopolitischen Ereignissen, schafft eine unberechenbare Landschaft. Diese Instabilität könnte ein einzigartiger Aspekt unserer Region sein, der eine intensivere Herangehensweise nahelegt. Auch wenn ich unsicher bin, wie eine Software wie Atomize dies wahrnehmen würde, habe ich das Gefühl, dass es im Vergleich zu unseren europäischen Kollegen wertvoll sein könnte, aktiver involviert zu sein. Vielleicht sollten wir im nächsten Jahr unsere Strategie anpassen, um den lokalen Besonderheiten Rechnung zu tragen und uns anstelle von historischen Daten mehr auf aktuelle und zukünftige Daten zu konzentrieren, wenn wir die Preise optimieren.“

In seinem Streben nach Exzellenz hat das Nippon Hotel ein festes Engagement für kontinuierliches Lernen und Verbesserung in seinen Umsatzmanagementstrategien übernommen. Indem Atomize RMS als dynamisches Optimierung

Get ahead of the game with Atomize​

Save hours on price optimization and maximize your revenue potential.